Spinalkanalstenose

Degenerative Spinalkanalstenosen sind Folge von Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule. Besonders ältere Menschen sind betroffen, bei denen es durch eine Degeneration der Bandscheiben und einem damit verbundenen nachfolgenden Größenwachstum der Wirbelbogengelenke zu einer zunehmenden Einengung des Spinalkanales kommt.

Typisches Symptom: Die Einschränkung der Gehstrecke mit einem Beinschmerz, der ein Weitergehen zunächst unmöglich macht. Das Ausmaß der Spinalkanaleinengung wird durch eine Kernspintomographie oder Computertomographie festgestellt und im Routineverfahren operativ behoben.

hier ausführliche Infos über die Spinalkanalstenose